Home>Beschichtungssysteme

Beschichtungssysteme

Das Ergebnis dieser Symbiose aus Stahl und Beschichtung: Korrosionsschutz der Extra-Klasse. Profitieren Sie von der Kompetenz eines Marktführers in Sachen Oberflächenveredelung, der Ihnen dazu Freiraum für kreative Lösungen bietet.

 

Standardbeschichtungen

Für den Außeneinsatz:

SP (Lacksystem)

Schmelztauchveredeltes Stahlband mit zweischichtig eingebrannter Bandbeschichtung auf der Sichtseite, Nennschichtdicke 25 μm, Lackbasis Polyester, Rückseite schutzlackiert (RSL).


PVDF (Lacksystem)

Schmelztauchveredeltes Stahlband mit hochwertiger zweischichtig eingebrannter Bandbeschichtung auf der Sichtseite, Nennschichtdicke 25 μm, Lackbasis Poly vinylidenfluorid, Rückseite schutzlackiert (RSL). Diese Systeme entsprechen zusammen mit den metallischen Veredelungen der Korrosionsschutzklasse III nach DIN 55928-8.

Für den Inneneinsatz:

DU (Lacksystem)

Schmelztauchveredeltes Stahlband mit Bandbeschichtung auf der Sichtseite, Nennschichtdicke 12 μm, Lackbasis Polyester, Rückseite schutzlackiert (RSL), Nennschichtdicke 10 μm. Nur in trockenen Räumen und für geringe Korrosionsbeanspruchung. Ein gleichmäßiger Farbton kann wegen der geringen Nennschichtdicke nicht gewährleistet werden, auch nicht in geschlossenen Partien. Dieses System entspricht zusammen mit den metallischen Veredelungen der Korrosionsschutzklasse II nach DIN 55928-8.

 

LMF ist eine aufkaschierte Lebensmittelfolie mit einer Nennschichtdicke von 150 μm. Sie ist nur für den Inneneinsatz geeignet.

FS 3000

Vielfältige hygienische Dämmung

Dass gerade bei der Verarbeitung von Lebensmitteln höchster Wert auf die hygienischen Eigenschaften der Elemente gelegt wird, versteht sich von selbst. Eigens für diese Bereiche haben wir die Spezialbeschichtung FS 3000® entwickelt, die von unabhängigen Instituten als physiologisch unbedenklich zertifiziert wurde.
 

Diese Zertifizierung vereinfacht die Einführung von HACCP-Konzepten in den Betrieben.

 

Zertifikate
Zertifikat FS 3000

Zertifikat - Beschichtungssystem FS 3000

FS 4000

Die matte 40 µm Oberfläche aus PET-Folie


Beschichtungsaufbau

  • Dreischicht-Aufbau bestehend aus einem oberflächenveredelten Feinblech, einem farbgebenden Decklack und einer PET-Folie als Deckschicht. Die PET-Folie geht einen dauerhaften Verbund mit dem Untergrund ein.
  • Halogen- und PVC-freier Beschichtungsaufbau.
 

Produkteigenschaften PET-Folie

  • Ideal für den Inneneinsatz im Lebensmittelbereich bei hohen Ansprüchen an Umformbarkeit und Resistenz gegen mechanische Belastungen und besondere chemische Einflüsse.
  • Sehr gute Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung der Oberfläche.
  • Sehr gute Chemikalien- und Fleckenbeständigkeit durch verletzungsunempfindliche Oberfläche.
  • Zertifiziert als physiologisch unbedenklich, nach Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz (LFBG) sowie Bedarfsgegenständeverordnung (BGV) durch ein unabhängiges Institut.
  • Im Gegensatz zu FS3000® 25my und LMF 150my vielfältige Farbvarianten möglich, da durch die PET-Folie lebensmitteltauglich.
  • Einsetzbar von -196 °C bis + 50 °C
 

Zertifikat

Zertifikat FS 4000

Zertifikat - Beschichtungssystem FS 4000

FS 5000

FS 5000 – exzellente Eigenschaften bei hohen Ansprüchen

Auf Wunsch können Sie unsere ems-isolier® Paneele mit der Spezialbeschichtung „FS 5000“ anfordern, die sich durch ein sichtseitiges Struktur-Finish auszeichnet. Die 2,3 mm dünne GFK-Platte „FS 5000“ (glasfaserverstärkte Kunststoffplatte) mit zusätzlicher PET-Folien-Oberflächenveredelung bietet ein erstklassiges Korrosionsverhalten in aggressiver Umgebung. Die PET-Folienversiegelung schützt zudem zuverlässig gegen Bakterien, Keime und viele Chemikalien. So gewährleistet die GFK-Platte FS 5000 einen hochwirksamen und effizienten Oberflächenschutz für den Einsatz im Kühlraumbau.

  • Obstverarbeitung
  • Schlachterei
  • Eis- und Molkereiprodukte
  • Trinkwasserbereich
  • Wandflächen in
  • Krankenhäusern
 

Vorteile und Merkmale

Geeignet für die Innenanwendung im Lebensmittelbereich mit hohen  Ansprüchen an die Resistenz gegen mechanische Belastungen Sehr gute Chemikalien- und Fleckenbeständigkeit durch verletzungsunempfindliche Oberfläche Lebensmittelunbedenkliche und leicht zu reinigende Oberfläche Robust, abriebfest und langlebig Einsetzbar von -30 °C bis +50 °C

Auf Anfrage:

  • FS 5000 ist mit unserem ems-isolier® Paneel POLAR und ems-isolier® Paneel EM erhältlich
  • Elementdicken von 40 – 220 mm


Lieferlänge   

  • Standard 1 bis 5m (andere Längen auf Anfrage)


Verpackung

  • Nach Werksstandard


Eigenschaften

  • Oberflächenversiegelung: PET-Folie
  • GFK-Platte:

Dicke: 2,3 mm; Glasvlies, Glasmatte, UP-Harz

        
Zubehör

Fugenmaterial:

  • ems-isolier® 2K-Fugenversiegelung
  • ems Primer
  • ems Druckluftpistole
 

DOWNLOAD: Datenblatt FS 5000



 
Edelstahl 1.4301

Austenitischer korrosionsbeständiger Edelstahl 1.4301

Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl!

Oftmals lassen sich Edelstahl-Oberflächen nur mit bestimmten Reinigungsmitteln von Verschmutzungen befreien. Der optische Eindruck dieses hochwertigen Materials wird dadurch eingeschränkt und die hygienischen Eigenschaften in Frage gestellt. Daher bieten wir eine Oberfläche an, die durch hervorragende Eigenschaften besticht.

Der polierte Edelstahl ist äußerst glatt und ungeschliffen, so dass nichts an der Fläche haften bleiben oder in die Oberfläche eindringen kann.

Damit erfüllt die Edelstahl-Oberfläche noch mehr hygienische Anforderungen in den Lebensmittel verarbeitenden Betrieben.

 

Produkteigenschaften:

  • hohe Korrosionsbeständigkeit
  • einfach zu reinigen (Schmutz, Bakterien, und korrosive Substanzen können sich nur schwer absetzen)
  • äußerst abriebfest
  • nur für den Inneneinsatz
  • sehr gute Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung der Oberfläche
  • sehr gute Chemikalien- und Fleckenbeständigkeit durch verletzungsunempfindliche Oberfläche
  • diffuse Lichtbrechung durch strukturierte Oberfläche - damit Reduzierung von Blendeffekten


DOWNLOAD: Edelstahl 1.4301

 

 

© 2016 - Hoesch Bausysteme GmbH | Created by Bluesoft